Die Stadt stellt sich vor - Stadtlauf

Direkt zum Seiteninhalt

Die Stadt stellt sich vor

Die Stadt Elsterberg
Eine Stadt mit Sinn für Tradition und Blick nach vorn

Elsterberg liegt eingebettet im grünen Tal der Weißen Elster, dort wo der Fluss nach Thüringen übertritt.
Ihr Wahrzeichen ist die gewaltige Burgruine, welche mit 1,5 Hektar bebauter Fläche die Größte ihrer Art
in Sachsen ist.

Das Stadtbild wird geprägt von gepflegten Häusern und Geschäften, dem Schulzentrum, dem denkmalgeschützten
Marktplatz mit Rathaus und Pfarrhaus sowie der sehenswerten Laurentiuskirche.

Durch die schöne idyllische Lage ist die Stadt Elsterberg und ihre Umgebung immer wieder Ziel vieler Wanderer
und Naturfreunde. Gut markierte Wanderwege führen zum "Kriebelstein" mit herrlichem Panoramablick,
ins Naturschutzgebiet "Steinicht" oder auch über die Landesgrenze hinweg nach Thüringen.

Zurück zum Seiteninhalt